Chantaburi

Chantaburi ist bekannt für seine Rubinminen und den Edelsteinmarkt. Es gibt aber auch noch jede Menge anderer Sehenswürdigkeiten. Z.B. den Wasserfall im Pliew Nationalpark, den Wat Khao Su Kim und die Delphinshow. Von Pattaya aus hat man gute 2h fahrt um nach Chantaburi zu gelangen, wird dafür aber mit einem kurzweiligen Tag belohnt.

C027_027_resize

Am Wasserfall im Pliew Nationalpark kann man wunderbar schwimmen. Man kann Bohnen kaufen und die Fische füttern.

C022_022_resize

Der Wat Khao Su Kim liegt auf einem Berg von dem man eine großartige Aussicht übers Tal hat.

D0008_resize
D0012_resize
C028_028_resize
D0015_resize

Man kann kann die ca. 22919 (geschätzten) Stufen zu Fuß gehen oder man nimmt die kleine Bergbahn und hofft das man nicht rückwärts in die Tiefe rast.

D0001_resize

Im Tempel selbst sind jede Menge besonders kunstvoll hergestellte Möbelstücke zu bewundern. Diese sind allesamt Spenden von wohlhabenden Gönnern.

D0018_resize
[MekhongMan] [Thailand] [Pattaya] [Phuket] [Krabi] [Koh Samui] [Bangkok] [Chantaburi] [Kanchanaburi] [Suphanburi] [Reiseberichte] [Video] [Impressum] [Kontakt]